Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Brand in einer Gaststätte

13.11.2019 - 18:01:32

Polizeiinspektion Hildesheim / Brand in einer Gaststätte

Hildesheim - HILDESHEIM - (jpm)Am 13.11.2019, kurz nach 00:00 Uhr, kam es in einer Gaststätte in der Friesenstraße in Hildesheim zu einem Brand. Die Gaststätte war zu diesem Zeitpunkt bereits geschlossen.

Nach vorliegenden Erkenntnissen brach der Brand im Gästebereich aus. Das Feuer wurde durch Kräfte der Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehren Neuhof und Stadtmitte II bekämpft und war gegen 00:30 Uhr gelöscht.

Der entstandene Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 50.000 Euro.

Eine Bewohnerin des über der Gaststätte befindlichen Mehrfamilienhauses musste nach dem Einatmen von Rauchgas medizinisch untersucht werden.

Der Brandort wurde noch in der Nacht durch die Polizei beschlagnahmt und im Laufe des Tages durch Brandermittler des 1. Fachkommissariats der Polizei Hildesheim untersucht.

Die Klärung der Brandursache erfordert weitere Ermittlungen.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jan Paul Makowski, Polizeioberkommissar Telefon: 05121-939104 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

@ presseportal.de