Polizei, Kriminalität

Brand im Gartenhaus fordert Todesopfer

11.04.2018 - 15:57:07

Polizeipräsidium Westpfalz / Brand im Gartenhaus fordert ...

Kaiserslautern - In einer Schrebergartenanlage in der Entersweilerstraße ist heute beim Brand eines Gartenhauses ein Mann ums Leben gekommen.

Ein Kleingartenbesitzer meldete gegen 10.15 Uhr Feuer in einem benachbarten Gartenhaus. Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei eilten zum Brandort. In der Schrebergartenanlage Licht/Luft, hinter dortigem Restaurant, stand ein Gartenhaus in Flammen. Die Feuerwehr holte mehrere Gasflaschen aus dem Haus. Damit sie nicht explodierten wurden die Flaschen in einem nahegelegenen Weiher abgekühlt. Ein Mann konnte von den Wehrleuten nur noch tot aus dem Haus geborgen werden. Das Gartenhaus brannte komplett aus. Die Brandursache ist zurzeit noch unklar. Die Polizei ermittelt.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!