Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Brand im Ärztehaus Schwerin-Lankow

10.11.2019 - 17:36:42

Polizeipräsidium Rostock / Brand im Ärztehaus Schwerin-Lankow

Schwerin -

Am 10.11.2019 gegen 07:00 Uhr kam es im Dachgeschoss des Ärztehauses in der Kieler Straße zu einem Brand. Aus bisher nicht geklärter Ursache hatte sich der Brand in den Räumlichkeiten des Medizinischen Versorgungszentrums Schwerin West (MVZ) entzündet. Die eingesetzte Berufsfeuerwehr sowie Freiwilligen Feuerwehren Warnitz und Mitte konnten den Brand löschen. Dennoch entstand durch diesen erheblicher Sachschaden von zirka 200.000 Euro. Es wurden keine Personen verletzt. Die o.g. Räumlichkeiten können derzeit nicht genutzt werden. Das Kriminalkommissariat Schwerin hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Alexander Arndt Polizeikommissar

Polizeipräsidium Rostock Polizeiinspektion Schwerin Polizeihauptrevier Schwerin Graf-Yorck-Straße 6 19061 Schwerin Tel. 0385-51802223 Fax. 0385-51802226

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Yvonne Hanske Stefanie Busch Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 2041 Fax: 038208 888 2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de