Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Brand eines metallverarbeitenden Betriebes

09.11.2019 - 09:56:33

Polizeipräsidium Tuttlingen / Brand eines metallverarbeitenden ...

Immendingen - Lkr. Tuttlingen - Am frühen Samstagmorgen kam es zu einem Brandausbruch in einem metallverarbeitenden Betrieb in Immendingen. Gegen 03.20 Uhr wurde in dem Betrieb in der Bachzimmerer Straße Feuerschein und starker Rauch wahrgenommen, der Brand entwickelte sich zu einem Vollbrand, so dass große Teile des Betriebes zerstört wurden. Die Feuerwehren aus Immendingen mit Teilorten, Geisingen, Tuttlingen und Trossingen konnten ein Übergreifen auf andere Gebäudeteile verhindern, der Brand selber war am Morgen weitestgehend gelöscht. Die Nachlöscharbeiten dauern derzeit aktuell noch an, die Bachzimmerer Straße ist in diesem Bereich gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet. Zu einem Personenschaden kam es nicht. Der Gesamtschaden wird ersten Angaben zu Folge auf etwa eine Million Euro geschätzt.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Tuttlingen Polizeiführer vom Dienst Telefon: 07461 941-333 E-Mail: tuttlingen.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de