Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Brand eines geschlossenen Unterstandes

16.01.2020 - 13:16:27

Kreispolizeibehörde Höxter / Brand eines geschlossenen Unterstandes

Beverungen - Beverungen OT Dahlhausen, Untere Hauptstraße, Donnerstag, 16.01.2020, 04.40 Uhr

Zur Vorfallszeit meldeten Zeugen einen Brand in Dahlhausen. Ein Feuer war in einem geschlossenen Unterstand, in dem Alltagsgegenstände lagerten, ausgebrochen. Durch das Feuer wurden zwei an der direkten Örtlichkeit abgestellte Kraftfahrzeuge, ein Mercedes Sprinter und ein Audi A3, erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 35.000 Euro. Die Feuerwehren Dahlhausen, Jacobsberg, Haarbrück und Borgholz hatten den Brand gegen 05.30 Uhr vollständig gelöscht. Eine Gefahr, dass das Feuer auf angrenzende Häuser überschlägt, bestand nicht. Die Kriminalpolizei aus Höxter führt Ermittlungen zur bislang unbekannten Brandursache durch. /Ar.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65848/4493649 Kreispolizeibehörde Höxter

@ presseportal.de