Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Brand eines Einfamilienhauses

20.11.2020 - 13:17:37

Polizeidirektion Ratzeburg / Brand eines Einfamilienhauses

Ratzeburg - Gemeinsame Medieninformation der Staatsanwaltschaft L?beck und der Polizeidirektion Ratzeburg

20. November 2020 - Kreis Herzogtum Lauenburg - 19.11.2020 - Hollenbek

Gestern, gegen 09:15 Uhr kam es aus bisher ungekl?rter Ursache zu einem Brand eines Einfamilienhauses in der Dorfstra?e in Hollenbek.

Beim Eintreffen von Feuerwehr und Rettungskr?ften brannte bereits ein Gro?teil des Dachstuhles. Die L?scharbeiten dauerten mehrere Stunden. Auch heute werden noch einzelne Glutnester gel?scht. Teile des zerst?rten Dachgeschosses m?ssen daf?r abgetragen werden. Verletzt wurde durch das Feuer niemand. Das Einfamilienhaus ist zurzeit unbewohnbar.

Die Kriminalpolizei Ratzeburg hat die weiteren Ermittlungen ?bernommen und den Brandort beschlagnahmt.

Angaben zur entstandenen Sachschadensh?he k?nnen noch nicht gemacht werden.

Dr. Ulla Hingst, Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft L?beck

Sandra Kilian, Pressesprecherin der Polizeidirektion Ratzeburg

Hinweise: Nachfragen zu dieser Medieninformation richten Sie bitte an die Pressestelle der Polizeidirektion Ratzeburg.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg - Stabsstelle / Presse - Sandra Kilian Telefon: 04541/809-2010

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43735/4769357 Polizeidirektion Ratzeburg

@ presseportal.de