Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

++ Brand eines Einfamilienhauses ++

11.01.2020 - 15:41:40

Polizeiinspektion Leer/Emden / ++ Brand eines Einfamilienhauses ++

PI Leer/Emden - Westoverledingen - Am Samstagvormittag gegen 09:25 Uhr wurden Einsatzkräfte verschiedener Ortsfeuerwehren sowie Beamte der Polizei in die Pastor-Kersten-Straße gerufen. Dort war es zu einem Brand eines Einfamilienhauses gekommen. Die zum Zeitpunkt des Brandausbruchs im Gebäude befindliche Familie konnte das Gebäude verlassen, ehe es durch das Feuer nahezu vollständig zerstört wurde. Die insgesamt acht Personen, die sich in dem Haus befanden, blieben unverletzt. Der Sachschaden wird derzeit auf etwa 150.000 Euro geschätzt. Hinweise auf ein Fremdverschulden als Brandursache liegen der Polizei nicht vor. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Christoph Kettwig Telefon: 0491/97690-212 E-Mail: christoph.kettwig@polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104235/4489231 Polizeiinspektion Leer/Emden

@ presseportal.de