Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Brand einer Waldfläche, Verdacht der Brandstiftung

22.06.2020 - 19:51:14

Polizeidirektion Wittlich / Brand einer Waldfläche, Verdacht ...

Dreis-Brück - Am 22.06.2020 gegen 16:30 Uhr wurde die Polizeiinspektion Daun über einen Brand im Bereich der Ortslage Dreis-Brück in Kenntnis gesetzt.

Hier im Bereich der Heyrother Straße in Dreis-Brück war eine kleinere Waldfläche von etwa 15m² in Brand geraten. Eine versehentliche Entzündung oder eine Selbstentzündung war definitiv aufgrund der Witterung der letzten Tage auszuschließen.

Durch die Feuerwehren Dreis-Brück und Dockweiler konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und letztlich bekämpft werden, so dass ein größerer Schadenseintritt verhindert werden konnte.

Durch die vor Ort eingesetzten Polizeibeamten vor Ort wurde im Einvernehmen mit den Feuerwehrkräften von einer vorsätzlichen Brandstiftung ausgegangen.

Hinweise zu den Tätern, der Tat oder sonstigen verdächtigen Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang dürfen an die Polizeiinspektion Daun unter Telefon 06592 96260 erbeten werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun Sven Lehrke, PHK Mainzer Straße 19 54550 Daun Tel.: 06592/96260 Fax: 06592/962650 pidaun@polizei.rlp.de

Folgen Sie uns auf Instagram https://www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/ Folgen Sie uns auf Facebook https://www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz/

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117697/4631361 Polizeidirektion Wittlich

@ presseportal.de