Polizei, Kriminalität

Brand einer Gartenlaube in Wolgast

14.01.2019 - 06:56:46

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Brand einer Gartenlaube in Wolgast

Wolgast - In den frühen Morgenstunden des 13.01.2019 wurde der Brand einer Gartenlaube in Wolgast Am Paschenberg gemeldet. Durch den schnellen Einsatzes der Freiwilligen Feuerwehren Wolgast, Kröslin und Hohendorf konnte der Brand gelöscht und eine Ausweitung auf andere Gartenlauben verhindert werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Eine Selbstentzündung ist ersten Ermittlungen zufolge auszuschließen, so dass von vorsätzlicher Brandstiftung ausgegangen werden muss. Der Kriminaldauerdienst aus Anklam führte vor Ort die Ermittlungen und war zur Spurensuche eingesetzt. Die Ermittlungen dauern gegenwärtig an und die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Polizeidienststelle Wolgast unter 03836/252224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Im Auftrag Thomas-Michael Neumann, Kriminalhauptkommissar, Polizeipräsidium, Einsatzleitstelle, Polizeiführer vom Dienst

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB

@ presseportal.de