Polizei, Kriminalität

Brand auf Schwimmoper-Baustelle

14.05.2019 - 17:06:40

Polizei Paderborn / Brand auf Schwimmoper-Baustelle

Paderborn - (mb) Im Zuge der Umbauarbeiten an der Außenrutsche der Schwimmoper am Maspernplatz ist am Montagabend ein Feuer ausgebrochen.

Das Feuer auf der Rutschen-Baustelle wurde gegen 19.50 Uhr entdeckt. Bis kurz nach 19 Uhr wurde dort noch geflext und geschweißt. Dabei, so die Ermittlungen der Kripo, muss unbemerkt ein Schwelbrand in einem Rohr entstanden sein, der sich nach Beendigung der Arbeiten ausweitete. Das Feuer griff auf die Außenfassade des Schwimmbadgebäudes über. Vorsorglich wurde der Schwimmbetrieb beendet und die Badegäste evakuiert. Die Feuerwehr löschte den Brand. Der Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251/306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de