Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Brand auf Abstellgleis - Polizei Verden sucht Zeugen

26.07.2020 - 13:02:24

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Brand auf Abstellgleis - ...

Landkreis Verden - Verden. Am frühen Sonntagmorgen kam es auf einem Abstellgleis nahe des Verdener Bahnhofs zu einem Feuerwehreinsatz. Aus bislang unbekannter Ursache war hier ein Pkw in Brand geraten, der auf einem abgestellten Autotransportwagen aufgeladen war. Gegen 5:40 Uhr bemerkte eine Passantin die Flammen, die von dem VW-Neufahrzeug ausgingen, woraufhin die bislang unbekannte Zeugin einen Anwohner weckte, der dann wiederum den Notruf absetzte. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelang es Beamten der Verdener Polizei, das nur zum Teil brennende SUV mit Feuerlöschern zu löschen. Die kurz darauf anrückende Feuerwehr führte schließlich die erforderlichen Nachlöscharbeiten durch. Weitere Fahrzeuge auf dem Autotransportwagen sowie der Güteranhänger selbst blieben unbeschädigt. Der entstandene Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge rund 70.000 Euro. Verletzte Personen waren nicht zu beklagen. Die Bahnstrecken neben dem betroffenen Abstellgleis mussten aufgrund der Löscharbeiten und der Brandortaufnahme durch eine spezialisierte Tatortgruppe der Polizeiinspektion Verden/Osterholz zeitweise gesperrt werden. Die Ursache für den Brandausbruch ist unklar, Brandstiftung kann nach derzeitigem Stand der Ermittlungen nicht ausgeschlossen werden. Die unbekannte Frau, die den Brand als erste entdeckte sowie mögliche weitere Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Bereich der Birkenstraße westlich sowie des Niedersachsenrings östlich der Bahngleise gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon 04231/8060 bei der Polizei Verden zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-107 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4662141 Polizeiinspektion Verden / Osterholz

@ presseportal.de