Polizei, Kriminalität

Bramsche-BAB1: Geisterfahrer auf der A1- Zeugen gesucht

11.02.2019 - 14:37:00

Polizeiinspektion Osnabrück / Bramsche-BAB1: Geisterfahrer auf ...

Bramsche - Die Polizei ermittelt derzeit gegen einen 21-jährigen Mann aus dem Nordkreis, der am frühen Sonntagmorgen mit seinem grauen VW Polo als "Geisterfahrer" auf der A1 unterwegs war. Der Mann fuhr gegen 02.20 Uhr über die Zufahrt des Parkplatzes Rieste-Vörden (Richtungsfahrbahn Bremen) fälschlicherweise in Richtung Münster und wurde dabei von Zeugen gesehen. Etwa acht Kilometer weiter und wenige Minuten später wurde der auf dem Pannenstreifen stehende Wagen dann von einer Streife der alamrmierten Autobahnpolizei gesehen und kontrolliert. Der junge Mann hatte seinen Wagen aber mittlerweile gedreht und stand nun wieder in Richtung Bremen. Im Rahmen der Kontrolle stellte sich dann heraus, dass der Fahrer stark alkoholisiert war. Der Polo wurde daraufhin abgeschleppt und dem jungen Mann eine Blutprobe entnommen. Außerdem stellten die Beamten den Führerschein der Person sicher. Nur glücklichen Umständen war es zu verdanken, dass es zu keinem folgenschweren Unfall gekommen ist. Die Polizei sucht nach Zeugen und Personen, die durch den "Geisterfahrer" behindert oder gefährdet wurden. Telefon: 0541/327-2415.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de