Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Brake: Verkehrsunfall mit anschließender Flucht

26.07.2020 - 15:42:16

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Im Zeitraum vom 25.07.2020, 18:00 Uhr, bis zum 26.07.2020, 07:30 Uhr, wird in 26919 Brake, Raiffeisenstraße in Höhe der Hausnummer 38, der ordnungsgemäß geparkte Transporter, Citroen, des Geschädigten durch einen unbekannten Verursacher beschädigt. Der weiße Transporter, der am Fahrbahnrand abgestellt war, wurde vermutlich im Vorbeifahren entlang der linken Fahrzeugseite beschädigt. Bei dem unfallverursachendem Fahrzeug handelt es sich mutmaßlich um einen Skoda. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Gegen den Unfallverursacher wird ein Strafverfahren eingeleitet.

Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Brake unter der Telefonnummer 04401/935-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle i.V. Kasseck, POK Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4662259 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsc h

@ presseportal.de