Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Brände durch Funkenflug?

31.07.2020 - 16:42:56

Polizeipräsidium Westpfalz / Brände durch Funkenflug?

Hochspeyer (Kreis Kaiserslautern) - Wegen Löscharbeiten musste die B37 zwischen Hochspeyer und Frankenstein am Donnerstagnachmittag für rund 90 Minuten gesperrt werden. Am Bahndamm entlang der Strecke war es zu mehreren kleinen Bränden gekommen.

Ersten Ermittlungen zufolge waren die Brände durch Funkenflug verursacht worden. Auslöser war vermutlich eine defekte Bremse an einem Güterzug.

Die Feuerwehr suchte die Strecke ab, machte die Brandherde ausfindig und löschte die Flammen. Die Polizei sperrte die Bundesstraße ab. Auch der Bahnverkehr zwischen Kaiserslautern und Neustadt war betroffen.

Aufgrund der Sperrung kam es zu einer langen Schlange wartender Fahrzeuge. Trotz der langen Wartezeit zeigten die Autofahrer*innen viel Verständnis und bedankten sich teilweise bei den Einsatzkräften für ihre Arbeit. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4667409 Polizeipräsidium Westpfalz

@ presseportal.de