Polizei, Kriminalität

BPOLI-WEIL: Wechselgeld geklaut

12.02.2018 - 11:21:46

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Wechselgeld geklaut

Freiburg - Beim Kauf einer Fahrkarte im Hauptbahnhof entwendete ein 64-jähriger Deutscher einer 15-Jährigen das ausgeworfene Wechselgeld in Höhe von 12 Euro aus dem Rückgabefach des Fahrkartenautomaten. Die Tat ereignete sich am Samstagmittag im Untergeschoss des Bahnhofs. Nach einem Hinweis konnten Bundespolizisten den amtsbekannten Mann wenig später am ZOB antreffen. Er wurde in Gewahrsam genommen und muss nun mit einer Anzeige rechnen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116094 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116094.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein Carolin Dittrich Telefon: +49 7628 8059-104 E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de http://www.polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!