Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BPOLI-WEIL: Ohne Ticket unterwegs - Gesuchter muss in Haft

24.03.2021 - 13:12:58

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Ohne Ticket ...

Freiburg im Breisgau - Wer mit Haftbefehl gesucht wird, sollte es vermeiden ohne Fahrschein mit dem Zug unterwegs zu sein. Einem 33-J?hrigen wurde das zum Verh?ngnis, er wurde durch die Bundespolizei festgenommen und verb??t nun eine 50-t?gige Haftstrafe.

Am sp?ten Dienstagabend (23.03.2021) wurde die Bundespolizei am Freiburger Hauptbahnhof zu einer Personalienfeststellung gerufen. Ein 33-j?hriger deutscher Staatsangeh?riger wurde im Zug ohne Fahrschein festgestellt. Eine ?berpr?fung der Personalien im Fahndungssystem ergab, dass der Mann wegen Beleidigung rechtskr?ftig zu einer Geldstrafe von 500 Euro verurteilt wurde. Die Summe wurde jedoch nie bezahlt, deswegen wurde er mit Haftbefehl gesucht. Da er auch vor Ort die Geldstrafe nicht bezahlen konnte, wurde er durch die Bundespolizisten festgenommen. Nach Einleitung eines Strafverfahrens wegen Erschleichen von Leistungen, wurde der 33-J?hrige zur Verb??ung der 50-t?gigen Ersatzfreiheitsstrafe in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein Friedrich Blaschke Telefon: + 49 7628 / 8059 - 102 E-Mail: Friedrich.Blaschke@polizei.bund.de http://www.polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/116094/4872195 Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

@ presseportal.de