Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLI-WEIL: Mit Untersuchungshaftbefehl Gesuchter gefasst

27.07.2020 - 14:12:41

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Mit ...

Waldshut-Tiengen - Ein wegen gefährlicher Körperverletzung mit Untersuchungshaftbefehl gesuchter 20-Jähriger konnte durch die Bundespolizei beim Grenzübertritt in Waldshut festgenommen werden.

Am Samstagmittag wurde der deutsche Staatsangehörige am Übergang Waldshut durch die Bundespolizei kontrolliert. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass ein Gericht gegen den 20-Jährigen Untersuchungshaft anordnete. Dem Mann wird vorgeworfen, Anfang Juli dieses Jahres, bei einer von ihm angezettelten Schlägerei, einen Mann schwer verletzt zu haben. Da der Gesuchte mit einem Komplizen auf den Mann einschlug, wurde Untersuchungshaft wegen gefährlicher Körperverletzung angeordnet. Der Gesuchte wurde einem Haftrichter vorgeführt und anschließend in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein Friedrich Blaschke Telefon: + 49 7628 ? 8059 ? 102 E-Mail: Friedrich.Blaschke@polizei.bund.de http://www.polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/116094/4662803 Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

@ presseportal.de