Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BPOLI-WEIL: Kurztrip endet in Justizvollzugsanstalt

31.08.2020 - 12:42:44

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Kurztrip endet in ...

Weil am Rhein - Vor f?nf Jahren wurde ein 32-j?hriger franz?sischer Staatsangeh?riger durch ein deutsches Gericht wegen Trunkenheit im Verkehr verurteilt, jetzt besuchte er Deutschland erneut f?r einen Kurztrip und wurde festgenommen.

Der 32-J?hrige wurde am Sonntagmorgen (30.08.2020) kurz nach Mitternacht, durch die Bundespolizei in Weil am Rhein - Friedlingen kontrolliert. Er befand sich auf dem R?ckweg ?ber die Dreil?nderbr?cke zur?ck nach Frankreich. Beim Abgleich der Daten fiel den Beamten auf, dass gegen den Mann ein Haftbefehl vorlag. Wegen Trunkenheit im Verkehr wurde der Mann von einem Gericht zu einer Geldstrafe von 1200 Euro verurteilt. Da er die Geldstrafe jedoch nie bezahlte, wurde er mit Haftbefehl gesucht. Der Gesuchte konnte die geforderte Geldstrafe vor Ort nicht bezahlen und wurde durch die Bundespolizei festgenommen. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert, wo er nun die Ersatzfreiheitsstrafe von 40 Tagen verb??en muss.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein Friedrich Blaschke Telefon: + 49 7628 / 8059 - 102 E-Mail: Friedrich.Blaschke@polizei.bund.de http://www.polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/116094/4692995 Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

@ presseportal.de