Polizei, Kriminalität

BPOLI-WEIL: Hotspot Tram: 11 illegale Einreisen

09.04.2018 - 13:36:50

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Hotspot Tram: 11 ...

Weil am Rhein - Über das Wochenende stellte die Bundespolizei in Friedlingen elf Personen fest, die illegal mit der Tram von Basel nach Weil am Rhein reisten. Bei den eigereisten Personen handelt es sich um neun nigerianische, einen gambischen und einen eritreischen Staatsangehörigen. Die Personen im Alter von 22 bis 34 Jahren trugen alle ein Asylbegehren vor. Die Bundespolizei führte bei allen Personen eine EURODAC-Recherche durch. Zum Vorschein kam, dass alle, bis auf einen 20-jährigen Gambier, bereits in verschiedenen europäischen Ländern registriert worden sind. Ein Eritreer und ein Nigerianer befinden sich bereits im schweizerischen, acht Nigerianer im italienischen Asylverfahren. Nach Registrierung und Anzeigenaufnahme wurden alle an die Landeserstaufnahmestelle für Asylbewerber in Karlsruhe weitergeleitet. Dort wird nun über das weitere Asylverfahren entschieden.

OTS: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116094 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116094.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein Thomas Gerbert Telefon: +49 7628 8059-103 E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de http://www.polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!