Polizei, Kriminalität

BPOLI-WEIL: Haftstrafe abgewendet

15.02.2018 - 16:51:41

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Haftstrafe abgewendet

Bad Krozingen - Einen 48-jährigen Deutschen haben Bundespolizisten am Donnerstagvormittag in einer Regionalbahn von Basel nach Freiburg kurz vor Halt in Bad Krozingen kontrolliert. Wie die Beamten feststellten, lag gegen den Mann ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Freiburg wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis vor. Die offen gebliebene Geldstrafe von 400 Euro bezahlte der Gesuchte direkt vor Ort und konnte so die 20-tägige Ersatzfreiheitsstrafe abwenden.

OTS: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116094 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116094.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein Carolin Dittrich Telefon: +49 7628 8059-104 E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de http://www.polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!