Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BPOLI-WEIL: Gesuchter konnte bei der Ausreise gefasst werden

04.01.2021 - 12:47:32

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Gesuchter konnte bei ...

Weil am Rhein - Ein in Deutschland gesuchter Mann, konnte bei der Ausreise in die Schweiz, durch die Bundespolizei am Autobahn?bergang Weil am Rhein gefasst werden.

Am sp?ten Mittwochabend (30.12.2020), wurde der 45-j?hrige deutsche Staatsangeh?rige, am Autobahn?bergang Weil am Rhein, durch die Bundespolizei kontrolliert. Beim Abgleich der Daten fiel den Beamten auf, dass gegen den Mann zwei Haftbefehle vorlagen. Wegen Betrugsdelikten wurde der Mann gleich von zwei Gerichten gesucht. In einem Fall war er nicht zur Verhandlung erschienen, im anderen Fall gab er unrichtige Adressdaten an und konnte deshalb nicht vorgeladen werden. Die Gerichte entschieden deshalb, den nicht in Deutschland wohnhaften Mann, mit Haftbefehl u.a. auch zur Untersuchungshaft zu suchen. Au?erdem wurde der 45-J?hrige, von drei Staatsanwaltschaften, ebenfalls wegen Verm?gensdelikten, zur Aufenthaltsermittlung gesucht. Die Bundespolizei f?hrte den Mann dem Haftrichter vor und verbrachte ihn danach in eine Justizvollzugsanstalt.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein Friedrich Blaschke Telefon: + 49 7628 / 8059 - 102 E-Mail: Friedrich.Blaschke@polizei.bund.de http://www.polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/116094/4803737 Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

@ presseportal.de