Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLI-WEIL: Festnahme im Fernbus

10.01.2020 - 15:41:48

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Festnahme im Fernbus

Lörrach - Bei der Kontrolle eines Fernbusses konnte ein Mann festgenommen werden. Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag einen aus Italien kommenden Fernbus am Busbahnhof in Lörrach. Dabei kontrollierte die Streife einen 28-Jährigen. Die Überprüfung des deutschen Staatsangehörigen ergab eine Ausschreibung zur Festnahme wegen Betrug. Ein Gericht in Saarland hatte den Mann zu einer Geldstrafe in Höhe von 1500 Euro verurteilt, wovon noch 1290 Euro zu bezahlen waren. Da der 28-Jährige den Betrag nicht aufbringen konnte wurde er durch die Bundespolizei festgenommen und zur Verbüßung der 86-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein Katharina Keßler Telefon: 07628 8059-104 (bis 14:15 Uhr) E-Mail: Pressestelle.weil@polizei.bund.de http://www.polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116094/4488774 Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

@ presseportal.de