Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BPOLI-WEIL: Beim Grenz?bertritt festgenommen

15.02.2021 - 13:42:44

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: Beim Grenz?bertritt ...

Bad Krozingen - Vor zwei Jahren wurde ein 45-J?hriger zu einer Geldstrafe von ?ber 2000 Euro verurteilt. Der verh?ngte Strafbefehl wurde jedoch nie bezahlt. Jetzt konnte der Gesuchte beim Grenz?bertritt im Fernzug festgenommen werden.

Zollbeamte kontrollierten den 45-j?hrigen nigerianischen Staatsangeh?rigen am Freitagabend (12.02.2021), im Fernzug bei Bad Krozingen. Die ?berpr?fung des Mannes, der aus den Niederlanden nach Italien reiste ergab, dass er mit Haftbefehl gesucht wurde. Vor zwei Jahren wurde er wegen eines Vergehens gegen das Arzneimittelgesetz, rechtskr?ftig durch ein Gericht zu einer Geldstrafe von 2380 Euro verurteilt. Die verh?ngte Geldstrafe wurde jedoch nie bezahlt, weswegen er nun mit Haftbefehl gesucht wurde. Da der Mann au?erdem kein Visum f?r Deutschland vorweisen konnte, wurde er der Bundespolizei ?bergeben. Die Beamten nahmen den Mann fest und lieferten ihn zur Verb??ung der 119-t?gigen Ersatzfreiheitsstrafe in eine Justizvollzugsanstalt ein. Ferner wurde durch die Bundespolizei ein Strafverfahren wegen eines Versto?es gegen das Aufenthaltsgesetz eingeleitet.

R?ckfragen bitte an:

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein Friedrich Blaschke Telefon: + 49 7628 / 8059 - 102 E-Mail: Friedrich.Blaschke@polizei.bund.de http://www.polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/116094/4838466 Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

@ presseportal.de