Polizei, Kriminalität

BPOLI-WEIL: 48-jähriger Türke mit Haftbefehl gesucht

24.10.2017 - 17:12:43

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein / BPOLI-WEIL: 48-jähriger Türke ...

Rheinfelden - Heute Morgen gegen 07:15 Uhr kontrollierten Beamte der Bundeszollverwaltung am Grenzübergang Rheinfelden-Autobahn bei der Einreise aus der Schweiz einen 48-jährigen, in der Schweiz wohnhaften Türken.

Dabei wurde ein Haftbefehl der Lörracher Justizbehörden festgestellt. Er wurde der Bundespolizei übergeben.

Wegen Steuerhinterziehung war eine Geldstrafe in Höhe von 777,- EUR, ersatzweise 70 Tage Haft zu vollstrecken. Da der Mann den Geldbetrag zunächst nicht bezahlen konnte, begann das Telefonieren. Nachdem Bekannte den Geldbetrag bei der Dienststelle vorbeibrachten, konnte der Mann gerade noch seiner Einlieferung in die Justizvollzugsanstalt entgehen und "erleichtert" die Dienststelle wieder verlassen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116094 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116094.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein Helmut Mutter Telefon: +49 7628 8059 - 103 E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de http://www.polizei.bund.de Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!