Polizei, Kriminalität

BPOLI S: Versuchter Automatenaufbruch

26.03.2018 - 17:12:01

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: Versuchter Automatenaufbruch

Wackershofen/Schwäbisch Hall - Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag (26.03.2018) gegen 02.45 Uhr an der Haltestelle in Wackershofen versucht einen Fahrkartenautomaten aufzuhebeln. Hierbei beschädigten die Unbekannten sowohl den Banknoteneinzugsschacht als auch den Münzeinwurf. Zudem schlugen sie das Display ein, sodass der Automat derzeit nicht mehr funktionsfähig ist. Nach jetzigem Kenntnisstand gelang es den Unbekannten nicht, Bargeld zu entwenden. Die Höhe des entstandenen Schadens beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Bundespolizeirevier Heilbronn unter der Telefonnummer +4971318882600 entgegen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116091 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116091.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeirevier Heilbronn Dieter Natterer Telefon: 07131 / 888260 - 31 E-Mail: dieter.natterer@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!