Polizei, Kriminalität

BPOLI S: Unbekannte entwenden Handys

18.12.2017 - 16:46:47

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: Unbekannte entwenden Handys

Stuttgart/ Weil der Stadt - Bislang unbekannte Täter haben am Freitagabend (15.12.2017) einer Reisenden im Intercity in Richtung Stuttgart das Handy gestohlen. Ersten Erkenntnissen zufolge stieg die 32-Jährige gegen 19:10 Uhr in Karlsruhe in den Zug ein, als sie etwa 30 Minuten später auf die Toilette ging. Ihr Handy ließ sie laut eigenen Angaben während dieser Zeit in der Jackentasche an ihrem Sitzplatz. Diesen Moment nutzten die Diebe offenbar aus um das Telefon zu entwenden. Ebenfalls das Handy eines Reisenden gestohlen haben unbekannte Täter am Samstagmorgen (16.12.2017) in der S-Bahn der Linie S6 in Richtung Weil der Stadt. Nach jetzigem Kenntnisstand stieg der 25-Jährige gegen 07:45 Uhr im Stuttgarter Hauptbahnhof in die Bahn ein, als er auf Höhe der Haltestelle Höfingen offenbar mit seinem Handy in der Hand einschlief. Den Diebstahl bemerkte er erst beim Endhalt in Weil der Stadt. Hinweise zu beiden Vorfällen nimmt das Bundespolizeirevier Stuttgart unter der Telefonnummer +49711870350 entgegen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116091 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116091.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Pressestelle Meriam Kielneker Telefon: 0711 / 55049 - 109 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!