Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

BPOLI S: Taschendiebstähle an Bahnhöfen

05.08.2019 - 14:31:27

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: Taschendiebstähle an Bahnhöfen

Heilbronn/Neckarsulm - Zu gleich zwei Taschendiebstählen ist es am Wochenende zum Nachteil eines 40-jährigen Mannes sowie einer 35-jährigen Frau an den Bahnhöfen Neckarsulm und Heilbronn gekommen. Ein unbekannter Täter hat zunächst am Samstagnachmittag (03.08.2019) gegen 16:20 Uhr die Geldbörse eines 40-Jährigen aus dessen am Körper getragenen Rucksack am Bahnhof Neckarsulm entwendet, indem er die Unterseite des Rucksackes mit einem noch unbekannten Gegenstand aufschnitt. Der 40-jährige Geschädigte befand sich zuvor am Fahrkartenautomat des offenbar stark frequentierten Bahnhofes und stellte erst im Nachhinein bei einer Fahrausweiskontrolle in einer Regionalbahn nach Stuttgart fest, dass seine Geldbörse mitsamt 300,- Euro Bargeld entwendet worden war. Auch am Heilbronner Hauptbahnhof entwendete ein bislang noch unbekannter Täter am Sonntag (04.08.2019) im Zeitraum von 16:00 Uhr bis 17:20 Uhr unbemerkt die Geldbörse aus dem Rucksack einer 35-jährigen Mitarbeiterin der dortigen Buchhandlung und erlangte damit neben diversen Ausweisdokumenten und Debitkarten, auch Bargeld in Höhe von etwa 155,- Euro. Das Bundespolizeirevier Heilbronn hat in beiden Fällen die Ermittlungen wegen des Verdachts des Diebstahls aufgenommen und bittet Zeugen sowie weitere etwaige Geschädigte sich unter der Telefonnummer +4971318882600 zu melden.

OTS: Bundespolizeiinspektion Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116091 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116091.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Bundespolizeirevier Heilbronn Dieter Natterer Telefon: 07131 / 888260 - 31 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de