Polizei, Kriminalität

BPOLI S: Schlägerei im Zug

14.08.2017 - 14:27:03

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: Schlägerei im Zug

Heilbronn - Ein 35-jähriger Mann hat am Freitagabend (11.08.2017) in einer Regionalbahn zwischen Lauffen am Neckar und Heilbronn offenbar gleich zwei Personen mehrmals ins Gesicht geschlagen. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen befand sich der mutmaßliche Täter gegen 23:00 Uhr mit vier Begleitern in der Bahn um nach Heilbronn zu fahren, als er aus noch unbekannten Gründen einem 29 Jahre alten Begleiter unvermittelt mehrere Faustschläge zufügte. In der Folge soll sich offenbar eine Schlägerei unter den beiden Männern entwickelt haben, weshalb unabhängige Reisende Hilfe beim Zugpersonal holten. Dem hinzugerufenen 47-jährigen Zugbegleiter schlug der mit knapp 2,3 Promille alkoholisierte mutmaßliche Täter nach jetzigem Kenntnisstand ebenfalls mehrmals mit der Faust ins Gesicht, wodurch er Schwellungen im Bereich der Schläfe erlitt und seine Brille beschädigt wurde. Einem Fahrscheinprüfer gelang es schließlich den deutschen Staatsangehörigen bis zum Eintreffen der alarmierten Bundespolizei am Heilbronner Hauptbahnhof festzuhalten. Ein Rettungswagen brachte den 29-Jährigen, der eine Platzwunde an der Lippe erlitt und dessen Brille ebenfalls kaputt ging, in ein Krankenhaus. Der 35-jährige Deutsche muss nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung rechnen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich beim Bundespolizeirevier Heilbronn unter der Telefonnummer +4971318882600 zu melden.

OTS: Bundespolizeiinspektion Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116091 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116091.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Pressestelle Meriam Causev Telefon: 0711 / 55049 - 109 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!