Polizei, Kriminalität

BPOLI S: Schlägerei am Bahnhof Böblingen

24.05.2017 - 14:12:04

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: Schlägerei am Bahnhof Böblingen

Böblingen - Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 17- und einem 18-Jährigen ist es offenbar am Dienstagmorgen (23.05.2017) gegen 08:20 Uhr am Bahnhof in Böblingen gekommen. Ein Beamter der Bundespolizei befand sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Heimweg und beobachtete den Vorfall. Anschließend trennte er beide Personen voneinander. Der 17-jährige Tatverdächtige türkische Staatsangehörige verletzte sich durch die Schlägerei leicht an der rechten Hand. Der 18-jährige deutsche Tatverdächtige wies leichte Rötungen im Stirnbereich sowie eine leichte Schwellung an der Oberlippe auf. Der genaue Tathergang ist bislang noch unbekannt und derzeit Gegenstand der Ermittlungen der Bundespolizei. Hierbei sollen die Auswertungen der Videoaufnahmen im Bahnhof Böblingen helfen. Zeugen werden gebeten sich beim zuständigen Bundespolizeirevier Stuttgart unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.

OTS: Bundespolizeiinspektion Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116091 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116091.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Daniel Kroh Telefon: 0711 / 55049 - 107 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!