Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BPOLI S: S-Bahn- und Autoscheiben eingeschlagen

20.05.2021 - 14:12:32

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: S-Bahn- und Autoscheiben ...

Waiblingen / Winnenden - Ein 26 Jahre alter Mann hat am gestrigen Mittwochmorgen (19.05.2021) mit einem Stein die Trennscheibe einer S-Bahn sowie die Frontscheibe eines abgestellten PKW im Stadtgebiet Winnenden eingeschlagen. Gegen 10:15 Uhr alarmierten zun?chst Zeugen die Polizei, da sich in einer S-Bahn der Linie S3 zwischen Winnenden und Waiblingen ein offenbar randalierender Mann befand. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll der junge Mann w?hrend der Fahrt wohl ohne erkennbaren Grund mehrfach mit einem Stein auf eine Trennscheibe im Innern der S-Bahn eingeschlagen haben, wodurch diese zerst?rt wurde. Eine genaue Schadensh?he kann derzeit noch nicht beziffert werden. Einsatzkr?fte der Landespolizei nahmen den 26-j?hrigen deutschen Tatverd?chtigen daraufhin am Waiblinger Bahnhof noch in der S-Bahn vorl?ufig fest und ?bergaben ihn an Beamte der Bundespolizei. Der Wohnsitzlose steht dar?ber hinaus im Verdacht, bereits zuvor im Stadtgebiet Winnenden von zumindest einem abgestellten PKW die Frontscheibe eingeschlagen zu haben. Gegen den jungen Mann wird nun wegen des Verdachts der Sachbesch?digung ermittelt.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Yannick Dotzek Telefon: 0711/55049-107 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/116091/4920246 Bundespolizeiinspektion Stuttgart

@ presseportal.de