Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLI S: Prüfdienst beleidigt und geschlagen

22.06.2020 - 17:26:46

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: Prüfdienst beleidigt und ...

Ludwigsburg - Ein 24 Jahre alter Mann hat am heutigen Montagmorgen (22.06.2020) gegen 07:30 Uhr in einer S-Bahn Richtung Backnang die Fahrkartenkontrolleure geschlagen und verletzt. Nach derzeitigem Kenntnisstand wollten die Bahnmitarbeiter offenbar zunächst im Rahmen einer Fahrscheinkontrolle das Ticket des 24-jährigen Fahrgastes überprüfen. Weil der Mann wohl kein gültiges Ticket vorweisen konnte, stiegen die Prüfer zusammen mit dem syrischen Staatsangehörigen am darauffolgenden Halt in Ludwigsburg aus dem Zug. Auf dem Bahnsteig versuchte der junge Mann offenbar unvermittelt zu flüchten, woraufhin er von den 53- und 55 Jahre alten Prüfern festgehalten worden sein soll. Im weiteren Verlauf begann der im Landkreis Ludwigsburg wohnhafte Mann offenbar die Kontrolleure zu beleidigen und schlug zudem wohl mehrfach mit den Fäusten auf sie ein. Die Prüfer konnten den Mann in der Folge zu Boden bringen und bis zum Eintreffen der alarmierten Streifen von Bundes- und Landespolizei festhalten. Während des Gerangels auf dem Bahnsteig wurde eine unbeteiligte Reisende an die Zugtüre gedrückt, wodurch sie sich leicht an der Schulter verletzte. Der 53-Jährige trug vom Vorfall ein geschwollenes Auge davon, sein älterer Kollege eine blutende Lippe. Rettungskräfte kümmerten sich im Anschluss um die Verletzungen. Gegen den 24-Jährigen wird nun unter anderem wegen des Verdachts der Körperverletzung und des Erschleichens von Leistungen ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Yannick Dotzek Telefon: 0711/55049-107 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/4631158 Bundespolizeiinspektion Stuttgart

@ presseportal.de