Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

BPOLI S: Letzter Diebstahl vor Ladenschluss

15.08.2019 - 12:06:43

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: Letzter Diebstahl vor ...

Stuttgart - Noch pünktlich vor der vorerst endgültigen Schließung der Geschäfte am Stuttgarter Hauptbahnhof hat ein 20-Jähriger am heutigen Donnerstagmorgen (15.08.2019) gegen 05:20 Uhr einen Diebstahl begangen. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll der deutsche Staatsangehörige zunächst die Theke eines Schnellrestaurants am Stuttgarter Hauptbahnhof überwunden haben und entwendete daraufhin offenbar mindestens 16 Soßenverpackungen, die er im Anschluss in der Filiale umherwarf. Eine alarmierte Streife der Bundespolizei traf den Heranwachsenden an und stellte seine Identität fest. Ob die Tat vielleicht aus sentimentalen Gründen begangen wurde, bleibt derzeit noch offen. Eines steht zumindest fest - für den uneinsichtigen Mann bleibt es wohl für die nächsten fünf Jahre der letzte Besuch in dieser Filiale. Die Beamten erteilten ihm einen Platzverweis. Er muss zudem mit einer Strafanzeige wegen Diebstahls rechnen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116091 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116091.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Pressestelle Sebastian Maus Telefon: 0711 / 55049 - 109 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de