Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BPOLI S: Jugendlicher tritt und bespuckt Bundespolizisten

14.09.2020 - 13:57:46

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: Jugendlicher tritt und ...

Stuttgart - Ein 16-J?hriger hat am vergangenen Samstagfr?h (12.09.2020) gegen 02:00 Uhr nach einer vorausgegangenen K?rperverletzung am Stuttgarter Hauptbahnhof einen eingesetzten Polizeibeamten getreten, beleidigt und bespuckt. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam es auf dem S-Bahnsteig des Stuttgarter Hauptbahnhofs zwischen dem 16-J?hrigen und einem 17-J?hrigen zu einer zun?chst verbalen Auseinandersetzung. Im weiteren Verlauf sollen die beiden Jugendlichen mit den F?usten aufeinander eingeschlagen haben, wovon der 17-J?hrige eine blutende Platzwunde davontrug, die sp?ter ?rztlich behandelt werden musste. Alarmierte Bundespolizisten trafen die beiden Kontrahenten noch vor Ort an und nahmen beide vorl?ufig fest. W?hrend der Festnahme beleidigte und bedrohte der j?ngere der beiden Jugendlichen unentwegt die eingesetzten Beamten, trat einem Polizisten gegen das Schienbein und spuckte in dessen Gesicht. Unter Zwangsma?nahmen wurde der mit 1,7 Promille alkoholisierte und bereits polizeibekannte 16-J?hrige zum Bundespolizeirevier verbracht, wo er sp?ter einem Erziehungsberechtigten ?bergeben wurde. Er muss nun mit einer Anzeige wegen des Verdachts der Beleidigung, Bedrohung, K?rperverletzung und des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte rechnen.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Yannick Dotzek Telefon: 0711/55049-107 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/116091/4705785 Bundespolizeiinspektion Stuttgart

@ presseportal.de