Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLI S: Glasflasche gegen Kopf geworfen

04.11.2019 - 15:21:46

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: Glasflasche gegen Kopf geworfen

Stuttgart - In Folge einer körperlichen Auseinandersetzung am frühen Freitagmorgen (01.11.2019) um 03:15 Uhr hat ein 20-Jähriger einem 30-jährigen Mann am Stuttgarter Hauptbahnhof eine Glasflasche gegen den Kopf geworfen. Nach bisherigen Erkenntnissen gerieten die zwei Männer in eine verbale Streitigkeit, in deren Verlauf der Ältere dem Jüngeren ins Gesicht geschlagen haben soll. Daraufhin griff der 20-jährige tunesische Staatsangehörige offenbar zu einer leeren Glasflasche, die er auf den 30-jährigen Marokkaner warf und ihn damit wohl am Hinterkopf traf. Zwei vor Ort befindliche Streifen der Bundespolizei wurden auf den Sachverhalt aufmerksam und konnten mithilfe einer Personenbeschreibung den mit über zwei Promille alkoholisierten 20-Jährigen noch in Tatortnähe festnehmen. Der 30-Jährige erlitt durch den Vorfall eine stark blutende Platzwunde am Hinterkopf und wurde durch alarmierte Rettungskräfte in ein Krankenhaus verbracht. Die Bundespolizei ermittelt nun unter anderem wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.

OTS: Bundespolizeiinspektion Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116091 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116091.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Yannick Dotzek Telefon: 0711/55049-107 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de