Polizei, Kriminalität

BPOLI S: Festnahme am Bahnhof Stuttgart-Bad Cannstatt

24.02.2017 - 16:01:40

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: Festnahme am Bahnhof ...

Stuttgart - Beamte der Bundespolizei kontrollierten am gestrigen Donnerstagabend (23.02.2017) gegen 22:15 Uhr am Bahnhof Stuttgart-Bad Cannstatt einen 29-Jährigen gegen den zwei Haftbefehle wegen erpresserischem Menschenraubs und gefährlicher Körperverletzung vorlagen. Der bereits verurteilte Mann wurde von der Staatsanwaltschaft Tübingen gesucht, da er unter anderem nicht zu seinem Haftantritt am 14.02.2017 erschien. Zudem war der Mann aus einer Klinik in Reutlingen als vermisst gemeldet. Nun muss der 29-Jährige für insgesamt 3 Monate und 41 Tage ins Gefängnis. Bundespolizisten brachten den Festgenommenen anschließend in ein Justizvollzugskrankenhaus.

OTS: Bundespolizeiinspektion Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116091 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116091.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Pressestelle Meriam Causev Telefon: 0711 / 55049 - 109 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!