Polizei, Kriminalität

BPOLI S: Fahrgast weigert sich S-Bahn zu verlassen

12.10.2017 - 14:01:35

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: Fahrgast weigert sich ...

Backnang - Beamte des Bundespolizeireviers Stuttgart rückten in der Nacht von Mittwoch (11.10.2017) auf Donnerstag (12.10.2017) gegen 01:30 Uhr zu einem nicht alltäglichen Einsatz aus: Ein 22-jähriger, augenscheinlich stark alkoholisierter Mann weigerte sich die abgestellte S-Bahn der Linie S3 am Bahnhof Backnang zu verlassen. Zuvor versuchten zwei Lokführer den Mann vergeblich zum Ausstieg zu bewegen. Laut Angaben der Mitarbeiter der Deutschen Bahn verhielt sich der 22-jährige deutsche Staatsangehörige äußerst aggressiv, sodass diese die Bundespolizei alarmierten. Bei Einstreffen der Bundespolizisten zeigte sich der aus dem Rems-Murr-Kreis stammende Mann ebenfalls aggressiv und war aufgrund seiner augenscheinlich starken Alkoholisierung nicht mehr in der Lage seinen Heimweg eigenständig anzutreten. Die eingesetzten Beamten nahmen ihn anschließend mit auf das Bundespolizeirevier Stuttgart, wo er bis zum Donnerstagmorgen seinen Rausch ausschlafen konnte.

OTS: Bundespolizeiinspektion Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116091 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116091.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Pressestelle Daniel Kroh Telefon: 0711 / 55049 - 107 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!