Polizei, Kriminalität

BPOLI S: Ausnüchterung im Bundespolizeirevier Stuttgart

13.06.2018 - 14:21:54

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: Ausnüchterung im ...

Stuttgart - Beamte der Bundespolizei haben am Dienstagmittag (12.06.2018) einen mit etwa 3,8 Promille alkoholisierten 49-jährigen Mann in Gewahrsam genommen. Zuvor fiel der Mann bereits gegen 11.45 Uhr am Bahnhof Feuerbach auf, da er Reisende offenbar aggressiv um Geld anbettelte. Mitarbeiter der Deutschen Bahn alarmierten daraufhin die Bundespolizei, welche dem polnischen Staatsangehörigen einen Platzverweis erteilten. Nachdem der Mann etwa eine Stunde später erneut durch die Mitarbeiter der Deutschen Bahn am Bahnhof Feuerbach angetroffen wurde und sein Alkoholisierungsgrad offensichtlich deutlich zugenommen hatte, nahmen ihn die Bundespolizisten mit auf das Polizeirevier. Der wohnsitzlose Mann schlief anschließend seinen Rausch aus und konnte noch am selben Abend die Dienststelle wieder verlassen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116091 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116091.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Pressestelle Daniel Kroh Telefon: 0711 / 55049 - 107 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!