Polizei, Kriminalität

BPOLI S: 38-Jähriger belästigt und beleidigt Reisende

02.08.2017 - 19:21:44

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: 38-Jähriger belästigt und ...

Stuttgart - Ein 38-jähriger Mann hat offenbar am Dienstagabend (01.08.2017) gegen 20:05 Uhr im S-Bahnbereich des Stuttgarter Hauptbahnhofs Reisende belästigt und beleidigt. Der niederländische Staatsangehörige soll Zeugenangaben zu Folge zwei Frauen angesprochen und offensichtlich belästigt haben. Nachdem ihn ein 31-jähriger Reisender daraufhin angesprochen hat, soll er den Mann beleidigt haben. Der deutsche Staatsangehörige informierte daraufhin das Bundespolizeirevier Stuttgart. Die Beamten trafen den 38-jährigen Niederländer am Bahnsteig an, als dieser gerade dabei war in die S-Bahn zu steigen. Die beiden mutmaßlich belästigten Frauen waren nicht mehr vor Ort. Der 38-Jährige muss nun u.a. mit einem Strafverfahren wegen Beleidigung rechnen. Zeugen des Vorfalls, insbesondere die beiden Frauen, werden gebeten sich beim Bundespolizeirevier Stuttgart unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.

OTS: Bundespolizeiinspektion Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/116091 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_116091.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Daniel Kroh Telefon: 0711 / 55049 - 107 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!