Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLI S: 35-Jähriger schlägt und tritt nach Polizeibeamten

23.06.2020 - 16:06:53

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: 35-Jähriger schlägt und ...

Stuttgart - Ein 35-jähriger Mann hat am gestrigen Montagnachmittag (22.06.2020) gegen 16:40 Uhr infolge einer polizeilichen Kontrolle am Stuttgarter Hauptbahnhof nach den eingesetzten Beamten geschlagen und getreten. Sicherheitskräfte der Deutschen Bahn wurden zunächst auf den rumänischen Staatsangehörigen aufmerksam, da er offenbar im Bereich des Mitteleingangs umher schrie und sich selbst auf den Boden legte. Als eine Streife der Bundespolizei auf den Sachverhalt aufmerksam wurde, sollte die Identität des 35-Jährigen festgestellt werden. Der bereits polizeibekannte Mann verweigerte es sich auszuweisen und verhielt sich sofort aggressiv gegenüber den Bundespolizisten. Als er zudem mehrfach versuchte die Beamten körperlich anzugehen, brachten diese den Mann nach mehrfacher Zwangsandrohung kontrolliert zu Boden und fesselten ihn. Hierbei schlug und trat der 35-Jährige um sich, wobei er einen Polizeibeamten am Bein und einen unterstützenden Mitarbeiter der DB Sicherheit an der Brust traf. Verletzt wurde jedoch niemand. Nachdem der mit über zwei Promille Alkoholisierte unter weiteren Widerstandshandlungen zum Bundespolizeirevier verbracht werden konnte, fanden die Beamten bei einer anschließenden Durchsuchung seine Ausweisdokumente und Betäubungsmittel bei dem Mann auf. Nach einer ärztlichen Gesundheitsüberprüfung verblieb der 35-Jährige bis zum Folgetag im Gewahrsam. Er muss nun unter anderem mit einer Anzeige wegen des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte rechnen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Yannick Dotzek Telefon: 0711/55049-107 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/4632207 Bundespolizeiinspektion Stuttgart

@ presseportal.de