Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLI S: 25-Jähriger beißt 33-Jährigem das Ohr ab

02.01.2020 - 15:31:40

Bundespolizeiinspektion Stuttgart / BPOLI S: 25-Jähriger beißt ...

Stuttgart - Ein 25-jähriger Mann hat in der Silvesternacht (01.01.2020) gegen 00:20 Uhr während einem Streit in einer S-Bahn seinem Kontrahenten das Ohr abgebissen. Nach derzeitigen Ermittlungen kam es zwischen den 25 und 33 Jahren alten somalischen Staatsangehörigen in einer S-Bahn der Linie S4 zwischen dem Stuttgarter Hauptbahnhof und Stuttgart-Stadtmitte offenbar zu einer verbalen Streitigkeit. Kurz darauf gehen die Männer sich gegenseitig körperlich an, wobei der jüngere dem älteren ein großes Teil seines Ohres abgebissen haben soll. Die beiden mit jeweils über ein Promille alkoholisierten Männer stiegen an der S-bahnhaltestelle Stadtmitte aus dem Zug, wo sie von alarmierten Beamten der Bundespolizei festgestellt und voneinander getrennt wurden. Durch einen Polizisten konnte das Teil des Ohres auf dem Boden der S-Bahn aufgefunden und den alarmierten Rettungskräften übergeben werden. Diese verbrachten den verletzten 33-Jährigen und sein Körperteil in ein Krankenhaus, wo es wieder angenäht werden konnte. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Körperverletzung. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart Yannick Dotzek Telefon: 0711/55049-107 E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de www.bundespolizei.de http://www.twitter.com/bpol_bw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/4482160 Bundespolizeiinspektion Stuttgart

@ presseportal.de