Polizei, Kriminalität

BPOLI-OG: Reisezug mit Graffiti besprüht - Hoher Sachschaden

10.04.2017 - 13:41:42

Bundespolizeiinspektion Offenburg / BPOLI-OG: Reisezug mit Graffiti ...

Offenburg - Am vergangenen Wochenende wurde von bislang unbekannten Personen ein kompletter Reisezug der Deutschen Bahn mit Graffiti besprüht. Insgesamt fünf Personenwagen und die Lok wurden hierbei beschädigt, der Gesamtschaden beläuft sich auf über 20.000 Euro.

Die zuständige Bundespolizeiinspektion Offenburg erhielt am Sonntagnachmittag den Hinweis eines Mitarbeiters der Deutschen Bahn, wonach der in Offenburg abgestellte Regionalzug komplett mit Graffiti besprüht worden sei. Die Beamten konnten vor Ort mehrere Sprühutensilien sicherstellen, die weiteren Ermittlungen hierzu wurden aufgenommen.

Der Zug war seit Samstagnachmittag in der Abstellgruppe nördlich des Offenburger Bahnhofs, auf Höhe der Maria-und-Georg-Dietrich-Straße abgestellt. Zeugenhinweise werden telefonisch von der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter 0781/ 91 90 - 0 entgegengenommen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/75292 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_75292.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg Arne Hettich Telefon: 0781/9190-103 E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de https://twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!