Polizei, Kriminalität

BPOLI-OG: 23-Jährige löst Polizeieinsatz aus

06.10.2018 - 22:01:52

Bundespolizeiinspektion Offenburg / BPOLI-OG: 23-Jährige löst ...

Offenburg - Weil eine 23-jährige polizeibekannte Deutsche heute gegen 17:00 Uhr über das Geländer der Zauberflötebrücke in Offenburg kletterte und sich auf den Brückenvorsprung legte, löste sie einen Einsatz von Bundespolizei, Landespolizei und mehreren Einsatzkräften der Feuerwehr Offenburg aus. Durch das schnelle Eingreifen zweier Streifen der Bundespolizei gelang es, die junge Frau unter massiver Gegenwehr, zu ihrem eigenen Schutz vom Brückenvorsprung zu holen. Hierdurch wurden zwei Beamte leicht verletzt. Da unter der Brücke eine 15 000 Volt führende Bahnoberleitung verläuft und sich die Frau in den Gefahrenbereich begab, bestand Lebensgefahr. Ein Arzt stellte einen psychischen Ausnahmezustand fest und die Frau wurde in eine Spezialklinik eingewiesen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/75292 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_75292.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg Dieter Hutt Telefon: 0781/9190-103 E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de https://twitter.com/bpol_bw

@ presseportal.de