Polizei, Kriminalität

BPOLI MD: Waschmaschine und Fernseher im Gleis

21.05.2017 - 14:27:04

Bundespolizeiinspektion Magdeburg / BPOLI MD: Waschmaschine und ...

Marienborn Sommersdorf - Am 19.05.2017, gegen 19:10 Uhr kollidierte ein Güterzug aus Marienborn kommend im Bereich Sommersdorf mit einer Waschmaschine und einem Fernseher, den bisher unbekannte Täter mitten in das Gleisbett gestellt hatten. Der Lokführer erkannte die Gegenstände aus der Ferne und leitete sofort eine Gefahrenbremsung ein. Jedoch konnte ein Zusammenprall nicht mehr verhindert werden. Der Lokführer stellte an seiner Lok leichte Lackschäden fest. Glücklicherweise wurde er bei diesem Zusammenprall nicht verletzt. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und sucht Zeugen. Wer kann sachdienliche Hinweise zu möglichen Tätern oder Fahrzeugen geben, die sich im genannten Zeitraum im Bereich Sommersdorf oder dessen Nähe aufgehalten haben und besagte Waschmaschine und Fernseher transportierten? Die Hinweise werden in der Bundespolizeiinspektion Magdeburg (Tel.: 0391 / 565490), unter der kostenfreien Bundespolizei-Hotline (Tel.: 0800 / 6 888 000) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle entgegen genommen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Magdeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74168 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74168.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg Chris Kurpiers Telefon: +49 (0) 391 56549-504 E-Mail: chris.kurpiers@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!