Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLI MD: Teenager beleidigt und boxt 58-jährige Zugbegleiterin

26.11.2019 - 16:36:36

Bundespolizeiinspektion Magdeburg / BPOLI MD: Teenager beleidigt und ...

Magdeburg/Wolmirstedt - Am Montag, den 25. November 2019 gegen Mittag stellte eine Zugbegleiterin bei der Bundespolizei in Magdeburg eine Strafanzeige wegen Beleidigung und Körperverletzung. Tatverdächtig ist ein 16-jähriger Junge, der der Zugbegleiterin bereits bekannt war. Die 58-jährige Geschädigte war zuvor in einer S-Bahn auf der Strecke Magdeburg - Wolmirstedt eingesetzt. Während der Fahrscheinkontrolle beleidigte der Teenager die Frau mit ehrverletzenden Worten. Doch damit nicht genug: beim Ausstieg boxte der Deutsche der Zugbegleiterin noch auf den Oberarm. Sie brach ihren Dienst ab und informierte die Bundespolizei, die die Ermittlungen gegen den 16-Jährigen aufnahm.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg Telefon: +49 (0) 391-56549-505 Mobil: +49 (0) 152 / 04617860 E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74168/4451107 Bundespolizeiinspektion Magdeburg

@ presseportal.de