Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BPOLI MD: Kinder werfen Steine von Bahnbr?cke

24.08.2020 - 15:52:22

Bundespolizeiinspektion Magdeburg / BPOLI MD: Kinder werfen Steine von ...

Magdeburg - Am Sonntag, den 23. August 2020 wurde die Bundespolizeiinspektion Magdeburg gegen 17:15 Uhr durch die Landespolizei ?ber drei Kinder im Bereich der Bahnbr?cke Magdeburg S?dost informiert. Die drei Jungen im Alter von 12 und 13 Jahren warfen kleine bis mittelgro?e Steine von der Eisenbahnbr?cke auf die Stra?e. Der Bahnverkehr wurde vorsorglich f?r den nachfolgenden Zugverkehr gesperrt. Eine Streife der alarmierten Bundespolizei fuhr mit Blaulicht und Martinshorn zum Ereignisort und stellte die Jungen fest. Alle Drei wurden eindringlich von den Bundespolizisten belehrt, in Gewahrsam genommen und an die jeweiligen Erziehungsberechtigten ?bergeben. Gl?cklicherweise wurde Niemand verletzt und es kam zu keinerlei Sachschaden. Die Bundespolizei weist in diesem Zusammenhang wiederholt daraufhin: Bahnanlagen sind keine Spielpl?tze! Informationen ?ber richtiges und sicheres Verhalten auf Bahngebiet stellt die Bundespolizei kostenfrei zur Verf?gung. Durch die viertelst?ndige Streckensperrung kam es bei einem Nahverkehrszug zu einer 16-min?tigen Versp?tung.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg Telefon: +49 (0) 391 56549-504 Mobil: +49 (0) 152 / 04617860 E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/74168/4687583 Bundespolizeiinspektion Magdeburg

@ presseportal.de