Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

BPOLI MD: Erneute LKW-Schleusung 2021 in Sachsen-Anhalt

16.02.2021 - 15:47:43

Bundespolizeiinspektion Magdeburg / BPOLI MD: Erneute LKW-Schleusung ...

Wolferstedt - Am Montag, den 15. Februar 2021, um 20:25 Uhr wurde das Bundespolizeirevier Halle durch die Landespolizei ?ber vier Personen informiert, die auf dem linken Fahrstreifen der BAB 38 in Richtung Leipzig liefen. Die Personen wurden durch die Polizeiinspektion Halle zum nahegelegenen Rastplatz Rohnetal S?d begleitet und dort von der Streife der Bundespolizei ?bernommen. Es handelte sich um vier Afghanen im Alter von 18, 20, 21 und 28 Jahren, die rum?nische Aufenthaltstitel mit sich f?hrten. Gl?cklicherweise, trotz der v?llig durchn?ssten Kleidung, waren sie in guter gesundheitlicher Verfassung. Aufenthaltslegitimierende Papiere f?r Deutschland konnten die M?nner nicht vorweisen. Der genaue Verlauf der Reiseroute ist derzeit noch unbekannt. Die M?nner erw?hnten jedoch das Wort "Container", was darauf schlie?en l?sst, dass es sich hierbei um eine erneute LKW-Schleusung handelt. Nach Abschluss aller polizeilichen Ma?nahmen wurden die afghanischen Staatsb?rger nach R?cksprache mit der zust?ndigen Ausl?nderbeh?rde an entsprechende Einrichtungen ?bergeben. Gegen sie wurden Strafanzeigen wegen der unerlaubten Einreise, sowie des unerlaubten Aufenthaltes gem. ? 95 AufenthG gefertigt.

R?ckfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg Telefon: +49 (0) 391 56549-504 Mobil: +49 (0) 152 / 04617860 E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/74168/4839983 Bundespolizeiinspektion Magdeburg

@ presseportal.de