Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLI MD: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

15.11.2019 - 14:06:41

Bundespolizeiinspektion Magdeburg / BPOLI MD: Bundespolizei vollstreckt ...

Halle - Eine Streife des Bundespolizeirevieres Halle kontrollierte am Donnerstag, den 14. November 2019, gegen 15:00 Uhr einen 27-jährigen Mann auf dem Hallenser Hauptbahnhof. Die sich anschließende fahndungsmäßige Überprüfung seiner Personalien im Datenbestand der Polizei ergab einen Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Berlin vom Februar 2017. Demnach verurteilte ihn das Amtsgericht Berlin-Tiergarten zwei Jahre zuvor wegen Körperverletzung zu einer Geldstrafe von 1350 Euro oder einer Ersatzfreiheitsstrafe von 90 Tagen. Der Vollstreckungshaftbefehl erging, da noch immer 330 Euro der Geldstrafe nicht beglichen waren. Die Bundespolizisten nahmen den Deutschen fest und eröffneten ihm den Haftbefehl. Glücklicherweise konnte er die restlichen 330 Euro aufbringen, was dem Gesuchten 22 Tage Haft ersparte. Nach Zahlung wurde er von der Dienststelle entlassen und konnte seinen Weg als freier Mann fortsetzen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Magdeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74168 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74168.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg Telefon: +49 (0) 391-56549-505 Mobil: +49 (0) 152 / 04617860 E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

@ presseportal.de