Polizei, Kriminalität

BPOLI MD: Bundespolizei nimmt 19-Jährigen fest

26.03.2017 - 13:26:17

Bundespolizeiinspektion Magdeburg / BPOLI MD: Bundespolizei nimmt ...

Schönebeck/Magdeburg - Im Rahmen eines Fahndungshinweises konnten Bundespolizisten am Freitag, den 24. März 2017, um 14.45 Uhr einen gesuchten 19-Jährigen in Schönebeck festnehmen. Gegen den Jugendlichen lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Magdeburg vor. Er wurde im Juli des vergangenen Jahres durch das Amtsgericht Magdeburg wegen gemeinschaftlichen Hausfriedensbruch zu einer Geldstrafe von 50 Euro oder 10 Tagen Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt. Da er weder die Geldstrafe zahlte, noch sich seinen Strafantritt in der Justizvollzugsanstalt stellte, erließ die Staatsanwaltschaft Magdeburg im März 2017 den Haftbefehl. Da er die Geldstrafe erneut nicht zahlen konnte, wurde er in die Justizvollzugsanstalt Burg gebracht, wo er die nächsten 10 Tage verbleiben wird.

OTS: Bundespolizeiinspektion Magdeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74168 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74168.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg Romy Gürtler Telefon: 0173-2830071 E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!