Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

BPOLI MD: Bei Kontrolle - Tätlicher Angriff auf Bundespolizisten

16.01.2020 - 16:06:36

Bundespolizeiinspektion Magdeburg / BPOLI MD: Bei Kontrolle - Tätlicher ...

Halberstadt - Am 15. Januar 2020, gegen 15:00 Uhr wurden Bundespolizisten auf dem Bahnhof Halberstadt von einem Mitarbeiter des Verkehrsunternehmens Abellio um Unterstützung gebeten. Auf dem Bahnsteig 4 des Bahnhofs befand sich ein Mann, der lautstark herum schrie und Bier verschüttete. Beim Eintreffen der Bundespolizisten beruhigte sich der 26-jährige Deutsche nicht. Er schrie weiter, beleidigte und bedrohte die Beamten. Plötzlich ging er unvermittelt auf einen Bundespolizisten los und versuchte diesen zu schlagen. Glücklicherweise gelang ihm das nicht, da sein Kollege sofort einschritt, den 26-Jährigen fixierte und ihm Handschellen anlegte. Zur Kontrolle seines Blutalkoholgehaltes wurde der Mann nach richterlicher Anordnung in ein Klinikum gebracht. Er erhält Strafanzeigen wegen des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Bedrohung und Beleidigung.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg Telefon: +49 (0) 391 56549-504 Mobil: +49 (0) 152 / 04617860 E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74168/4494037 Bundespolizeiinspektion Magdeburg

@ presseportal.de