Polizei, Kriminalität

BPOLI MD: 33-Jährige hat Drogen dabei und wird mit Haftbefehl gesucht

01.05.2017 - 15:11:35

Bundespolizeiinspektion Magdeburg / BPOLI MD: 33-Jährige hat Drogen ...

Halle - Am Samstag, dem 29. April 2017 kontrollierte eine Streife der Bundespolizei gegen 17.00 Uhr am Hauptbahnhof Halle eine Frau. Bei dem Abgleich ihrer Personalien im Fahndungsbestand der Polizei stellten die Bundespolizisten einen Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Magdeburg fest: Demnach wurde die 33-Jährige bereits im Jahr 2015 wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe von 128 Euro verurteilt. Die Frau wurde festgenommen und mit zur Dienststelle der Bundespolizei genommen. Bei der sich anschließenden Durchsuchung entdeckten die eingesetzten Bundespolizisten noch eine Tüte mit betäubungsmittelverdächtigen Substanzen. Die Frau gab an, dass es sich dabei um Kokain handelte. Die Drogen wurden sichergestellt und die Frau erwartet eine Strafanzeige wegen dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. Da sie die Geldstrafe zahlte, konnte sie die Dienststelle dennoch wenig später als freie Frau verlassen.

OTS: Bundespolizeiinspektion Magdeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/74168 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_74168.rss2

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg Romy Gürtler Telefon: 0173-2830071 E-Mail: romy.guertler@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_pir

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!